Erstellt am 03. Juli 2012, 16:31

Wiesen-Programm steht!. Mit der Bekanntgabe der letzten Bands für das heurige Two Days A Week-Festival - unter anderem Enter Shikari und Jennifer Rostock - ist das Programm für die musikalische Freiluftsaison in der burgenländischen Erdbeergemeinde Wiesen komplett.

 |  NOEN
Zum Auftakt gibt es 2012 eine Premiere: Das neue Festival Harvest Of Art startet am Freitag mit Shows von The Kooks und Mumford & Sons. Am Samstag tritt Lou Reed beim Lovely Days Festival auf und eine Woche später, am 14. Juli, wird das Forestglade in Pension geschickt.

Schönes Indie-Schunkeln erwartet die Besucher am Freitag. Neben The Kooks und den in den Internetforen heiß ersehnten Mumford & Sons haben sich auch Glen Hansard, Thees Uhlmann & Band sowie Warpaint, Robert Francis und Ginga angekündigt. Karten für die Geburtsstunde eines möglicherweise würdigen, wenn auch musikalisch etwas anderen Ersatz für das Forestglade gibt es noch.

Ebenfalls von der gemütlicheren Sorte ist das Lovely Days Festival am Samstag. Erwartet werden Künstler wie Jethro Tull's Ian Anderson, Norbert Schneider sowie Ray Manzarek & Robbie Krieger from The Doors.

Das Forestglade, bekannt als die "Mutter der österreichischen Festivals", geht nach 17 Jahren in den Ruhestand und findet heuer zum letzten Mal statt. Ruhig wird es am 14. Juli dennoch nicht: Die Herrschaften von Incubus werden ebenso wie Billy Idol oder The Ting Tings erwartet. Weiters mit von der etwas anderen "Trauer-Partie": Rea Garvey, Young Guns und fIN. Mit einer "Special In Memoriam" Show wird das Forestglade von den irischen Punkrockern Therapy? gebührend verabschiedet. Sie waren auch bei der ersten Ausgabe im Jahr 1995 zu Gast.

Eine Woche später, am 21. Juli, folgt der Wiesen-Tag der Nova Jazz & Blues Nights unter anderem mit George Benson und dem Orquesta Buena Vista Social Club feat. Omara Portuondo & Eliades Ochoa. Danach gibt's eine kurze Pause, ehe am 25. August zum Sunsplash gebeten wird. Gentleman & The Evolution sowie Mono & Nikitaman locken zum chilligen Festival für die ganze Familie.

Den Saisonabschluss bestreitet traditionell das Two Days A Week Festival, das heuer von 31. August bis 1. September stattfindet. Am Freitag treten als Headliner Flogging Molly, davor Social Distortion auf. Weiters gibt's die Shows von Angels & Airwaves, Me First And The Gimme Gimmes, Broilers sowie den deutschen H-Blockx und den Donots. Auch der heimische Musiknachwuchs findet im Line-Up Platz: Seeds Of Blood präsentieren ihren Metal-Deathcore und eröffnen das Open Air als Mattersburger quasi mit Heimvorteil. Tag 2 und somit das Wiesen-Finale bestreiten unter anderem In Flames, Heaven Shall Burn und All Time Low. Tageskarten sind ab sofort erhältlich.