Erstellt am 12. Februar 2016, 23:25

von APA/Red

Zoe vertritt Österreich in Stockholm. Die französische Popelfe Zoe vertritt Österreich beim 61. Eurovision Song Contest in Stockholm.

Zoe  |  NOEN, APA/Hans Punz
Bei der ORF-Show "Wer singt für Österreich?" setzte sich die 19-Jährige gegen neun Konkurrenten durch und hat damit das fixe Ticket für das 1. Halbfinale des musikalischen Großbewerb am 10. Mai in der Stockholmer Globe Arena.

Zoe - nach dem Vorjahr heuer zum zweiten Mal zum Vorentscheid angetreten - war nach dem Votum einer Fachjury und des Publikums gemeinsam mit Elly V in die Stichwahl gekommen. Hier setzte sich Zoe schließlich beim nur 90-sekündigen Televoting gegen die 17-jährige Konkurrentin durch. Nun lautet die Mission, ein besseres Ergebnis als die Makemakes im Vorjahr zu erzielen, die beim Heim-ESC in Wien mit 0 Punkten auf dem vorletzten Platz des Tournaments landeten.