Erstellt am 08. Dezember 2010, 00:00

Es wird wieder Zeit für Entscheidendes. BERNHARD FENZ über Ilco Naumoski, der momentan nicht die sportliche Kurve kratzt.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Das Verfahren gegen Ilco Naumoski vor dem Bundesliga-Strafsenat wurde am Montag vertagt. Es ist also müßig, voreilig Richter zu spielen. Noch gilt für den mazedonischen Teamspieler die Unschuldsvermutung – trotz der Liste seiner bisherigen Ausrutscher. Der 27-Jährige stand sich im Laufe seiner Karriere immer wieder selbst mit diversen Dummheiten im Weg, immer wieder gesellten sich zum kindlich-herzlichen Charme zornige Auswüchse und – sagen wir einmal – Verhaltensauffälligkeiten.

All das zählte aber eben nur bedingt, weil Naumoski einfach ein super Kicker ist, der Spiele entscheiden kann. In dieser Saison gelang ihm bislang aber weder ein Tor, noch konnte er nachhaltig Großes vollbringen. Unabhängig der Causa in Wiener Neustadt bleibt demnach festzuhalten: Kratzt Naumoski nicht bald wieder die sportlich so wertvolle Kurve, ist er für den SV Mattersburg alles, nur keine echte Hilfe.

b.fenz@bvz.at