Erstellt am 09. Juli 2014, 07:06

von Markus Stefanitsch

Hinter den Kulissen der Landespolitik. Markus Stefanitsch über die Krisen-Premiere in St. Margarethen.

Volle Premiere. Die Opernfestspiele werden sich heute, Mittwoch, trotz aller Schwierigkeiten (siehe oben) von der besten Seite zeigen, und eine tolle Premiere, die alle Stückerl spielen soll, präsentieren. Dennoch gibt es ein Murren im Land, ob bei derartig hohen Schulden nicht eine abgespeckte Premierenfeier ein besseres Signal in Richtung Gläubiger und Lieferanten wäre, die ja teilweise noch um ihr Geld zittern müssen.

Nationalrat verärgert. Stronach-Nationalrat Rouven Ertlschweiger schüttelte zuletzt den Kopf über so manche seiner Kollegen. Ertlschweiger war dagegen, eine Ausschuss-Sitzung während eines Plenartages abzuhalten, was zur Folge hatte, dass diese auf Herbst verschoben werden musste. Ertlschweiger bestand darauf, im Plenum anwesend zu sein, „wofür er schließlich auch bezahlt werde“.