Erstellt am 24. Februar 2012, 15:56

Hinter den Kulissen der Landespolitik. MARKUS STEFANITSCH über politische Krawatten-Duelle.

 |  NOEN
Auf der Wiener Ferienmesse vergangene Woche hatte das Land Burgenland wieder seinen großen Auftritt. Beim VIP-Empfang konnten die Gastgeber Landeshauptmann Hans Niessl und Tourismusdirektor Mario Baier wieder zahlreiche Prominente im auffälligen und pompösen Burgenland-Bereich empfangen. Zu einem kleinen Duell im Rahmen der offiziellen Begrüßung kam es zwischen Minister Nikolaus Berlakovich (ÖVP) und Landeshauptmann Hans Niessl. Auf die Frage des Moderators an Hans Niessl, was er denn von der grünen Krawatte des Herrn Ministers halte, antwortete der Landeshauptmann schmunzelnd: „Zumindest mit der Krawatte zeigt er, dass er Umweltminister ist.“ Berlakovichs kurzer Konter: „Aber uns verbindet, dass wir beide Austrianer sind.“

 Weniger zu lachen hat derzeit Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ). Beim Neujahrsempfang der 3. Panzergrenadierbrigade in Mautern, die Darabos einst als seine Lieblingseinheit titulierte, wurde seine politische Wehrpflicht-Konkurrentin, Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), in Abwesenheit des Ministers als Ehrengast mit großem Applaus empfangen.