Erstellt am 29. August 2012, 00:00

Rückhol-Aktion dank Erfolgslauf. PHILIPP FRANK über den aktuellen Mattersburger Höhenflug.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Sechs Spiele sind in der Tipp3-Bundesliga absolviert. Der SV Mattersburg erwischte einen sensationellen Start, hält bei zwölf Punkten und liegt auf dem dritten Tabellenplatz. Der jüngste Höhenflug soll aber nicht nur für eine breite Brust bei den Grün-Weißen sorgen, sondern auch wieder die Fans ins Pappelstadion locken. Die Leistungen in der Vorsaison sorgten für einen ordentlichen Zuschauer-Rückgang– das soll sich nun ändern. Mit erfrischendem Offensivfußball wurden alle drei Heimspiele gewonnen – die eigene Heimstätte wurde wieder zur Festung – und soll es weiterhin bleiben. Letztes Jahr „verscheuchte“ die Lederer-Elf mit unkonstanten Auftritten viele Fans. Wenn sich die Mattersburger aber weiterhin so – vor allem im Pappelstadion – präsentieren, dann dürften Michi Mörz und Co. bald wieder vor vollem Haus spielen.

KOMMENTAR

ta.zvb@knarf.p