Erstellt am 30. Oktober 2014, 19:55

von Markus Stefanitsch

Landhaus-Chef geht in Pension. Landesamtsdirektor Robert Tauber wird Gerüchten zufolge mit Ende April 2015 aus seinem Amt zurücktreten. Am Freitag wird im Landesamtsblatt die Ausschreibung seines Postens veröffentlicht. Außerdem werden auch drei Abteilungsleiter und zwei Bezirkshauptmänner-Posten neu ausgeschrieben.

Hofrat Robert Tauber (Mitte) wird voraussichtlich mit Ende April seinen Posten als oberste Chef des Burgenländischen Landhauses räumen.  |  NOEN, BVZ
Hofrat Robert Tauber selbst hielt es bis zuletzt offen, wann er als oberster Chef des Burgenländischen Landhauses seinen Ruhestand antreten wird. Gerüchten zufolge soll er mit Ende April seine noch ausstehenden Urlaubstage aufbrauchen und mit Ende 2015 dann offiziell in Pension gehen.

In der zwischen Zeit wird der Posten ab Freitag neu ausgeschrieben und im Landesamtsblatt veröffentlicht. Mit dem Posten des Landsamtsdirektors werden auch drei neue Abteilungsleiter im Landhaus und zwei neue Bezirkshauptleute gesucht.