Erstellt am 03. August 2016, 06:51

So entspannt sich die Politik. Wie verbringen unsere Landespolitiker den Urlaub? Von den USA über Ibiza und Kroatien bis hin zur Fastenwoche im Kloster und der Geburt eines Enkels ist alles dabei.

Urlaubs-Selfie. Landeshauptmann Hans Niessl beim Radeln am Neusiedler See. Foto: privat  |  privat

Landeschef Hans Niessl verbringt, wie in den vergangenen Jahren, auch derzeit eine Urlaubswoche in Kroatien. Zuhause in Frauenkirchen tankt der Landeshauptmann in der Therme Kraft und ist rund um den Neusiedler See sportlich anzutreffen.

Urlaubswoche auf Ibiza. Landesvize Hans Tschürtz (l.) mit FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (2.v.r.) und Freunden auf der Insel.  |  privat

Landesvize Hans Tschürtz hat bereits die traditionelle Ibiza-Woche mit FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache und seinen Freunden absolviert (siehe Foto links). Ende August geht‘s mit der Familie noch einmal an die Amalfiküste in Süditalien.

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil zieht es Ende August in die USA. Neben einer City-Tour durch New York besucht er gemeinsam mit seiner Tochter auch ein Konzert von Bruce Springsteen.

Darabos reist in die USA

Landesrat Helmut Bieler verbringt Zeit mit der Familie: „Am liebsten unternehmen wir etwas in der wunderschönen Natur des Burgenlandes: radfahren, wandern, schwimmen. Natürlich immer dabei – unser Hund Lilly. Heuer machen wir auch einen Abstecher ans Meer.“

Für Landesrätin Verena Dunst stand in den vergangenen Jahren stets Ägypten als Urlaubsdestination am Programm. Heuer wird spontan entschieden, wohin die Reise geht: „Wir fahren nach Italien und werden auf jeden Fall Venedig passieren. Dann schauen wir, welche Reiseziele sich ergeben.“

Einen zweiwöchigen Familienurlaub in den USA wird Landesrat Norbert Darabos verbringen. „Mein Schwiegervater wurde in den USA geboren, und wir haben noch Verwandte in den Vereinigten Staaten“, erzählt er. Der Urlaub wird nach Pensacola in Florida führen, Aufenthalte in New Orleans und New York sind auch eingeplant.

„Nur ein paar Tage zu Hause entspannen“ will das jüngste Regierungsmitglied, Landesrätin Astrid Eisenkopf. Noch offen lässt sie sich allerdings die Option auf einen kurzen Spontan-Urlaub.

Steiner urlaubt in Rovinj

Landesrat Alexander Petschnig wird Mitte August eine Woche mit seiner siebenjährigen Tochter auf Zypern in einem Hotel verweilen. „Ich bin zum ersten Mal dort und schon gespannt darauf“, meint Petschnig.

Kroatien-Woche. ÖVP-Chef Thomas Steiner mit Gattin Andrea vor der sommerlichen Kulisse Rovinjs. Foto: privat  |  privat

ÖVP-Landesobmann Thomas Steiner verbrachte den Sommerurlaub traditionell im kroatischen Rovinj. Am Programm stand dabei „flanieren, entspannen, baden und lesen“.

Grünen-Sprecherin Regina Petrik begab sich zum Kloster-Fasten nach Pernegg. „In dieser Form habe ich es das erste Mal betrieben. Es war eine ideale Möglichkeit, vom ganzen Stress etwas runter zu kommen.“

Als „Politiker mit Leib und Seele“ will LBL-Obmann Manfred Kölly „nicht wirklich in Urlaub gehen“, sondern nur „bei Bedarf daheim in Deutschkreutz entspannen“. Highlight seines Sommers werde aber sicherlich die bevorstehende Geburt des ersten Enkelkindes sein.