Erstellt am 08. November 2011, 14:29

Beamten-Gehaltsverhandlungen werden fortgesetzt. Die Beamten-Gehaltsverhandlungen werden am kommenden Wochenende fortgesetzt. Die zweite Runde findet am Samstag im Büro von Beamtenministerin Heinisch-Hosek statt.

Diesen Termin hat der Vorsitzende der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Fritz Neugebauer am Rande des GÖD-Bundeskongresses angekündigt, vom Büro Heinisch-Hoseks wurde die Einladung bestätigt.

In der ersten Runde am Mittwoch vergangener Woche hat die GÖD eine Gehaltserhöhung um 4,65 Prozent verlangt und diese Forderung auch öffentlich gemacht. Heinisch-Hosek hatte dieses Verlangen als "sehr, sehr überzogen" zurückgewiesen und sich über die Vorgangsweise der Gewerkschaft verwundert gezeigt. Ein Gegenangebot hat die Regierung noch nicht vorgelegt.