Erstellt am 03. August 2012, 18:17

BEGAS-Affäre: FPÖ will Landtag im September mit Causa befassen. Einen Tag nach der BEWAG-Aufsichtsratssitzung zur BEGAS-Affäre am Donnerstag haben sich die Freiheitlichen und Landeshauptmannstellvertreter Franz Steindl (V) in einer Aussendung am Freitag dazu geäußert.

FP-Landesparteisekretär Geza Molnar meinte, dass die Affäre durch die Weiterleitung des Prüfberichts an die Staatsanwaltschaft (StA) "nicht erledigt" sei. Steindl hingegen erklärte in einer Aussendung: "Damit wird wesentlich zur Aufklärung der gesamten Causa beigetragen." Im September will die FPÖ den Landtag mit der BEGAS-Affäre befassen.