Erstellt am 13. Juli 2011, 11:12

Berlakovich will 100.000 Jobs im Umweltbereich. Umwelt- und Landwirtschaftsminister Berlakovich will mehr Jobs im Umweltbereich schaffen. Erst am Dienstag war bekannt geworden, dass Österreich vom Kyoto-Klimaziel meilenweit entfernt ist.

Berlakovich wies am Mittwoch darauf hin, dass das Umsatzwachstum in der Umweltbranche im Vorjahr 11,8 Prozent betrug, das Beschäftigtenwachstum 5,3 Prozent und die Exportquote 84,7 Prozent.

Derzeit würden rund 200.000 Personen in "Green Jobs" arbeiten. In den nächsten Jahren sollen 100.000 neue Arbeitsplätze dazukommen, meint Berlakovich. "Das sind eindrucksvolle Zahlen. Und das heißt, dass die Jobs der Zukunft grün sind. Mir geht es darum, zu zeigen, dass sich Umwelt- und Klimaschutz mit Wirtschaftswachstum vereinbaren lassen", so der Minister.