Erstellt am 13. Juli 2012, 18:32

Bundesheer: Sechs Führungspositionen neu besetzt. Verteidigungsminister Norbert Darabos hat am Freitag über die Nachbesetzung von sechs Führungspositionen im Österreichischen Bundesheer entschieden.

Unter anderem wurde Oberst Bruno Hofbauer zum neuen Leiter der Generalstabsabteilung ernannt. Er folgt in dieser Funktion Rudolf Striedinger nach, der im Mai zum Militärkommandant von Niederösterreich ernannt worden war.

Darüber hinaus wurde Brigadier Peter Resch zum Leiter der Gruppe Grundsatzplanung bestellt. Neuer Kommandant der Heeresunteroffiziersakademie in Enns wird Oberst Nikolaus Egger. Auch in Tirol gibt es eine Neuerung, neuer stellvertretender Militärkommandant wird Oberstleutnant Gerhard Pfeifer.

Zur Leiterin der Abteilung Zentrale Technische Angelegenheiten wurde Birgit Wollein bestellt und Christina Fellner-Rapp wird neue Leiterin der Kaufmännischen Abteilung im Verteidigungsministerium. Darabos sei damit der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission gefolgt, hieß es in einer Aussendung der Ministeriums.