Erstellt am 29. Februar 2012, 09:14

Bundespräsident Fischer heute und morgen in Kroatien. Bundespräsident Heinz Fischer beginnt heute, Mittwoch, seinen zweitägigen offiziellen Besuch in Kroatien.

Mitglieder der Delegation sind unter anderem Landwirtschafts- und Umweltminister Nikolaus Berlakovich (V) sowie Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (S). Margit Fischer begleitet ihren Mann ebenfalls nach Zagreb. Die Ankunft in der kroatischen Hauptstadt ist am Mittwochnachmittag geplant, wo ein Besuch des Museums für Zeitgenössische Kunst vorgesehen ist.
 
Der offizielle Teil des Staatsbesuchs beginnt am Donnerstagvormittag mit der Begrüßung mit militärischen Ehren durch Gastgeber Ivo Josipovic und seine Frau beim Präsidentenpalast in Zagreb-Pantovcak. Daraufhin ist ein Vier-Augen-Gespräch der Präsidenten geplant und anschließend ein Statement an die Medien. Die geplanten Gesprächsthemen sind Kroatiens EU-Beitritt, die Schuldenkrise in der EU sowie die Politik auf dem Westbalkan und der Kosovo. Kroatien soll am 1. Juli 2013 EU-Mitglied werden.

Die Delegation soll auch Parlamentspräsident Boris Sprem und Vizepremier Branko Grcic treffen. Minister Berlakovich trifft am Donnerstag seine neuen Amtskollegen, Landwirtschaftsminister Tihomir Jakovina und Umweltministerin Mirela Holy. Die beiden Minister sind seit Ende Dezember 2011 im Amt. In Kroatien hatten am 4. Dezember Parlamentswahlen stattgefunden, bei der eine Mitte-links-Koalition, angeführt von den Sozialdemokraten, die konservative HDZ-geführte Regierung (Kroatische Demokratische Gemeinschaft) abgelöst hatte.