Erstellt am 17. August 2011, 14:07

BZÖ-Ebner: Ablösegerüchte "reine Spekulation". "Reine Spekulation" sind für BZÖ-Generalsekretär Christian Ebner Gerüchte über seine Ablöse. Er habe Parteichef Josef Bucher gefragt, was an den Spekulationen dran sei und dieser habe ihm bestätigt, dass seine Ablöse derzeit kein Thema sei, erklärte Ebner am Mittwoch.

Bucher hatte gemeint, im Herbst werde die Führungsmannschaft des BZÖ neu aufgestellt. Auf die Frage, ob Ebner ausgetauscht wird, sagte der Parteichef: "Das kann ich noch nicht sagen. Aber es wird eine spürbare Veränderung an der Spitze der Partei geben."

Ebner ortet in den Aussagen lediglich eine "gewisse Unschärfe". Umbauen könne ja etwa auch eine Verschiebung der Aufgaben bedeuten. Als Generalsekretär sitze man nie fest im Sattel, es könne immer Veränderungen geben, meinte Ebner auf eine entsprechende Frage. Der Parteichef habe ihm aber am Mittwoch bestätigt, dass seine Ablöse derzeit kein Thema sei. Den Job als Generalsekretär mache er "mit Freude und Leidenschaft", betonte Ebner.