Erstellt am 15. Januar 2013, 10:49

Darabos erwartet mehr als 40 Prozent Beteiligung. Verteidigungsminister Norbert Darabos (S) hat am Dienstag vor dem Ministerrat Optimismus für eine Entscheidung pro Berufsheer bei der Heeres-Volksbefragung am kommenden Sonntag verströmt.

"Ich bin sehr zuversichtlich. Ich sehe in den letzten Tagen einen ziemlichen Meinungsumschwung in der Bevölkerung", sagte er vor Journalisten. Er geht davon aus, dass die Wahlbeteiligung mehr als 40 Prozent betragen wird.

Von der SPÖ sieht sich Darabos gut unterstützt. "Wir kämpfen an einer Seite", verwies er auf gemeinsame Auftritte etwa mit Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Kanzler Werner Faymann in den kommenden Tagen. Von der Mobilisierung der ÖVP-Regierungsmitglieder gab er sich unbeeindruckt. "Die meisten ÖVP-Minister haben von der Materie keine Ahnung."