Erstellt am 21. Juni 2011, 14:15

Eurofighter absolvierten bisher 3200 Flugstunden. Der Eurofighter "beschützt"Österreich nunmehr seit drei Jahren. Laut Bilanz des Verteidigungsministeriums wurden in dieser Zeit von den 15 Fliegern insgesamt 3.200 Flugstunden absolviert, 600 davon heuer.

Der Eurofighter "beschützt"Österreich nunmehr seit drei Jahren. Laut Bilanz des Verteidigungsministeriums wurden in dieser Zeit von den 15 Fliegern insgesamt 3.200 Flugstunden absolviert, 600 davon heuer.

194 mal gab es in den vergangenen drei Jahren brisantere Flüge, so genannte "Priorität Alpha-Einsätze". Dabei werden unerlaubt in den österreichischen Luftraum einfliegende Luftfahrzeuge oder Flugzeuge, die ohne Funkkontakt sind, abgefangen und identifiziert.