Erstellt am 04. Mai 2016, 06:54

von NÖN Redaktion

Frost: Prämienzuschuss. Seitens des Landes sollen künftig auch Obstbauern finanziell unterstützt werden.

 |  NOEN, Symbolbild
Die Mitfinanzierung einer Frostschutz- und Dürreversicherung im Obstbau durch die Landesregierung forderte vor Kurzem Bauernbund-Obmann Niki Berlakovich.

Von Agrarlandesrätin Verena Dunst (SPÖ) wird eingelenkt: „Im Weinbau und bei den Erdbeeren ist das ja schon der Fall, jetzt soll es auf das Kernobst ausgeweitet werden und ja, das Land wird hier beisteuern.“

Der Bund hat einer Gesetzesnovelle zufolge zugesichert, 25 Prozent der Versicherungsprämie zu leisten, sofern das jeweilige Bundesland ebenfalls 25 Prozent übernimmt. Von den verheerenden Frostschäden im Land sind mehr als 50 Prozent der Weingartenfläche und rund 70 Prozent der Obstkulturen betroffen, die Details zu den verheerenden Schäden in der Region lesen Sie unter „Lokales“ bzw. in Ihrer BVZ-Printausgabe.