Erstellt am 10. Februar 2016, 06:28

von NÖN Redaktion

Gipfeltreffen der Bischöfe: Asyl im Fokus. Konferenz zum Thema „Flüchtlinge“ findet am 15. und 16. Februar in Heiligenkreuz unter Vorsitz von Ägidius Zsifkovics statt.

Stift Heiligenkreuz  |  NOEN, Stift Heiligenkreuz
Flucht, Migration und Integration ist die wohl größte gesellschaftspolitische Herausforderung Europas in den letzten Jahrzehnten: Vor diesem Hintergrund wird die internationale Zusammenkunft „Facing a Crisis with many Faces“ zum Gipfeltreffen von Erzbischöfen, Bischöfen und kirchlichen Vertretern aus rund 20 Ländern.

Koordinator Zsifkovics leitet Konferenz

Die am 15. und 16. Februar im Stift und in der Hochschule Heiligenkreuz veranstaltete Konferenz steht unter dem Dach der „Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft“ (COMECE) und wird vom europaweiten Koordinator für Flucht, Migration und Integration, Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics geleitet.

Die Konferenz soll zentrale Probleme und Hintergründe, Strukturen und Trends, Risiken, Herausforderungen und Lösungsansätze herausarbeiten sowie christliche Perspektiven und Expertisen zum Thema Flucht, Migration und Integration bündeln. „Nur im offenen, respektvollen Dialog kann die dramatische Entwicklung auf einen christlichen Weg der Humanität gebracht werden“, ist Zsifkovics überzeugt.