Erstellt am 05. September 2013, 09:25

Inskriptionsfrist für Studienanfänger endet. Wer sich neu für ein Bachelor- oder Diplomstudium an einer österreichischen Universität einschreiben oder dieses wechseln will, muss das bis spätestens Donnerstag erledigen. Dann endet die reguläre Anmeldefrist für Studienanfänger.

Eine spätere Inskription ist nur in Ausnahmefällen möglich. Als solche gelten Studieninteressenten, die ein Aufnahmeverfahren oder die Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) in einem anderen Fach nicht geschafft haben, erst zum Nachtermin die Matura absolvieren, Zivil-, Präsenzdienst oder ein freiwilliges soziales Jahr leisten oder durch einen Auslandsaufenthalt, Berufstätigkeit, Praktika oder ein "unvorhergesehenes oder unabwendbares Ereignis" die Frist verpasst haben.

Wer sein bisheriges Studium lediglich fortsetzt, kann bis 30. November inskribieren. Für Unis bzw. Fächer mit Aufnahmeprüfung gibt es ebenfalls weiter eigene Fristen auch für Studienanfänger.