Erstellt am 05. April 2016, 11:23

von NÖN Redaktion

Luif geht zu Doskozil. Mit 4. April (Montag) wurde auf Wunsch von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil der Militärkommandant des Burgenlandes, Brigadier Johann Luif, in die Sektion IV des BMLVS, Abteilung Einsatzplanung, dienstzugeteilt.

Doskozil holte Luif erst vor kurzem von seinem Auslandseinsatz in Sarajevo zurück.  |  NOEN, Werner Müllner
Seine Aufgabe wird es künftig sein, alle Einsätze des Bundesheeres auf militärstretegischer Ebene zu planen.

Über eine Nachfolge gibt es keine Entscheidung. Der Militärkommandant von Burgenland ist eine Funktion, die ausschreibungspflichtig ist.

Daher wird wie bisher Oberst Gerhard Petermann das Militärkommando Burgenland interimistisch weiterführen.