Erstellt am 15. April 2013, 01:23

Neue Uni-Aufnahmeverfahren starten. Am Montag starten an den Universitäten erstmals Aufnahmeverfahren in den Studienfeldern Architektur, Biologie, Pharmazie und Wirtschaftswissenschaften.

Wer im Studienjahr 2013/14 ein Studium in den betroffenen Fächern aufnehmen möchte, muss sich online registrieren und studienabhängig entweder ein Online-Self-Assessment durchlaufen oder ein Motivationsschreiben verfassen. Benotungen gibt es keine.

Übersteigt die Zahl der Studienwerber die der Plätze, ist außerdem eine Aufnahmeprüfung zu absolvieren. In der Pharmazie und den Wirtschaftswissenschaften gibt es Aufnahmeverfahren an allen Unis, die Fächer in diesen Bereichen anbieten, in der Architektur und Biologie haben manche Unis auf die Verfahren verzichtet.

In den Wirtschaftswissenschaften läuft die Anmeldefrist bis 31. Mai, in der Architektur bis 14. Juni, in der Pharmazie und Biologie jeweils bis 2. August. Von den neuen Aufnahmeverfahren unberührt bleiben die schon seit längerem bestehenden Zugangsbeschränkungen in Medizin, Veterinärmedizin, Psychologie, Publizistik sowie den künstlerischen Fächern und Sport.