Eisenstadt

Erstellt am 16. September 2016, 12:35

von BVZ Redaktion

Personelle Änderungen in der SPÖ. Der bisherige SPÖ-Landesgeschäftsführer Helmut Schuster soll Pensionistenverbands-Geschäftsführer werden. Niessl-Mitarbeiter Christian Dax könnte ihm nachfolgen.

Hans Niessl und Helmut Schuster.  |  Wolfgang Millendorfer

Überraschend hat die SPÖ nach einer außerordentlichen Sitzung des Landesparteivorstandes heute Freitag Nachmittag zu einer Pressekonferenz geladen. Thema: „Personelle Erneuerung“. Gerüchten zufolge soll der bisherige SPÖ-Landesgeschäftsführer Helmut Schuster als Geschäftsführer des Pensionistenverbands präsentiert werden.

Dem Vernehmen nach soll Christian Dax, Mitarbeiter im Büro von Landeshauptmann Hans Niessl, die Nachfolge als Landesgeschäftsführer der SPÖ antreten. Näheres wird von Niessl und Schuster in der Pressekonferenz um 17.15 Uhr bekannt gegeben.