Erstellt am 08. August 2013, 17:44

Neun bundesweite Listen bei Nationalratswahl. Nun steht auch quasi amtlich fest, dass die Österreicher am 29. September bundesweit die (Nationalrats-)Wahl aus neun Listen haben.

Die neun Landeswahlbehörden haben am Donnerstag die bis vergangenen Montag eingebrachten Landeswahlvorschläge veröffentlicht. Zugleich wird damit bestätigt, dass es neben den neun bundesweiten Listen auch fünf wahlwerbende Parteien in einzelnen Bundesländern gibt.

Nächster Lostag ist der kommende Montag, wenn um 17.00 die Frist für die Einreichung der Bundeswahlvorschläge endet. Bundesweit treten die SPÖ, ÖVP, FPÖ, das BZÖ, die Grünen, die KPÖ, die NEOS, die Piratenpartei und das Team Stronach an.