Erstellt am 16. September 2016, 18:02

von Wolfgang Millendorfer

Christian Dax wird neuer SPÖ-Geschäftsführer . Christian Dax neuer SPÖ-Geschäftsführer, Helmut Schuster wird Landessekretär des Pensionistenverbandes.

Millendorfer

Niessl-Mitarbeiter Christian Dax folgt ihm als SPÖ-Landesgeschäftsführer nach.

Nach einer außerordentlichen Sitzung des Landesparteivorstandes gaben Landeschef Hans Niessl und Helmut Schuster die Änderung in der SPÖ bekannt: Der bisherige Landesgeschäftsführer Schuster wird Landessekretär des Pensionistenverbandes. Niessls Büromitarbeiter Christian Dax übernimmt als neuer Parteimanager.

Im Landesparteivorstand wurde Dax einstimmig gewählt.

Übernahme mit 1. Jänner

Der 28-jährige Dax wird die neue Funktion mit 1. Jänner 2017 übernehmen. Am selben Tag wechselt Helmut Schuster in den Pensionistenverband.

Aus Sicht von Landeshauptmann Hans Niessl ist die personelle Änderung ein Signal für die „Verjüngung der Sozialdemokratie“: „Für mich ist Christian Dax ein Vertreter des neuen burgenländischen Weges. Dieser kennzeichnet sich durch Bürgernähe und Bodenständigkeit. Es wird seine Aufgabe sein, im Vorfeld des Gemeinderatswahlkampfes 2017 die Partei weiter zu öffnen.“

Christian Dax selbst bezeichnet sich in seiner Funktion weniger als „klassischer Wadlbeißer“, er will „die Partei verkaufen und junge Menschen dazu bewegen, mitzumachen“. Helmut Schuster sieht seiner neuen Aufgabe beim Pensionistenverband mit Freude entgegen: „Nach 28 Jahren im Haus und in verschiedensten Funktionen ist es Zeit für eine Veränderung.“