Erstellt am 08. Juli 2016, 12:22

von APA Red

SPÖ Burgenland weist Kritik der ÖVP zurück. Die SPÖ Burgenland hat am Freitag die Kritik der ÖVP an der Partei und der Landesregierung zurückgewiesen.

Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ).  |  NOEN, BVZ

Die rot-blaue Landesregierung unter Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) habe bewiesen, "dass die sach- und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit der FPÖ auf Regierungsebene ein Gewinn für die Burgenländerinnen und Burgenländer war", so Landesgeschäftsführer Helmut Schuster in einer Aussendung.