Erstellt am 13. Juni 2012, 00:00

Rechnungshof: Neue Kritik. Umstritten bleibt die Suche nach einem neuen Direktor für den Landesrechnungshof (RH): Die Opposition spricht von „Schiebung“ und will einen Neustart, während die Regierung den Nachfolger von Franz Katzmann am 28. Juni im Landtag beschließen will (die BVZ berichtete). Als aussichtsreichster Kandidat gilt Andreas Mihalits, der wegen seiner SPÖ-Nähe kritisiert wird.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Gemeinsam mit Kontrollausschuss-Obmann Hans Tschürtz (FPÖ), der für 25. Juni eine klärende Sitzung einberufen hat, meldete sich nun mit Christian Tomaschitz ein Mitbewerber zu Wort, der sich nach dem ersten Hearing ungerecht behandelt fühlt: „Mir wurde nicht der Respekt gezollt, der mir als Kandidat zugestanden wäre.“ Bezüglich einer möglichen Klage hält sich Tomaschitz noch bedeckt.