Erstellt am 24. August 2016, 05:32

von Wolfgang Millendorfer und Julia Lückl

Die „Landtags-Hitparade“. Das Ranking zu einem Jahr Landtagsarbeit unter rot-blauer Regierung: Kleine Parteien belegen die Top-Plätze, bei den „Großen“ kommt nicht jeder zum Zug.

Wer redet im Landtag am meisten?  |  NOEN, Bettina Eder

Traditionell haben die kleinen Fraktionen im Ranking der fleißigsten Landtags-Redner die Nase vorn („Tops und Flops“ in der Grafik rechts, alle Platzierungen unten). Die Reaktionen auf die BVZ-Landtagsbilanz:

Land Burgenland/BVZ

Regina Petrik (Grüne, Platz 1): „Wir sind zwar nur zu zweit, bereiten uns aber auf jeden Punkt vor. Ich sehe es als Aufgabe, die Diskussionskultur zu fördern.“

Manfred Kölly (LBL, Platz 2): „Es ist wichtig, dass auch die Minderheiten im Landtag gehört werden. Das sollte noch mehr bei den Menschen ankommen.“

Gerhard Steier (fraktionslos, Platz 3): „Mir ist es ein Anliegen, die Meinung und den Hausverstand der Bevölkerung in die Debatte einzubringen. In Ausschüssen bin ich als ,Beobachter‘ dabei.“

Franz Steindl (ÖVP, Platz 31): „Da ich nicht mehr an der Spitze stehe, halte ich mich bewusst zurück. Als Parlamentarier bin ich immer noch viel unterwegs.“

Klaudia Friedl (SPÖ, Platz 35): „Jeder hat ein Aufgabengebiet, es kommt darauf an, wie oft ein Thema angesprochen wird. Mit Faulheit hat das nichts zu tun.“

Ilse Benkö (FPÖ, Platz 36): „Nach 15 Jahren auf den vorderen Plätzen kannst du im 16. Jahr auch auf Platz 36 sein. Jetzt sind die Jüngeren dran.“

Alle Abgeordneten: Landtags-Reden/Ausschüsse

1 Regina Petrik (Grüne): 73/1
2 Manfred Kölly (LBL): 67/2
3 Gerhard Steier (-): 60/-
4 W. Spitzmüller (Grüne): 54/2
5 Géza Molnár (FPÖ): 34/4
6 Christian Sagartz (ÖVP): 33/4
7 Robert Hergovich (SPÖ): 32/5
8 Christoph Wolf (ÖVP): 28/3
9 Johann Richter (FPÖ): 26/1
9 Markus Wiesler (FPÖ): 26/1
11 Christian Drobits (SPÖ): 25/5
12 Gerhard Hutter (LBL): 24/1
13 Karin Stampfel (FPÖ): 22/2
14 Thomas Steiner (ÖVP): 17/3
15 Rudolf Strommer (ÖVP): 15/3
16 Patrik Fazekas (ÖVP): 15/2
17 Ewald Schnecker (SPÖ): 14/3
17 Wolfgang Sodl (SPÖ): 14/3
19 Walter Temmel (ÖVP): 13/4
20 Markus Ulram (ÖVP): 12/2
21 Edith Sack (SPÖ): 11/4
22 Ingrid Salamon (SPÖ): 11/3
23 Christian Illedits (SPÖ): 10/3
23 Michaela Resetar (ÖVP): 10/3
25 Peter Rezar (SPÖ): 10/2
26 Bernhard Hirczy (ÖVP): 9/3
26 Kurt Maczek (SPÖ): 9/3
26 Georg Rosner (ÖVP): 9/3
29 Manfred Haidinger (FPÖ): 9/1 30 Doris Prohaska (SPÖ): 7/3
31 Günter Kovacs (SPÖ): 7/2
31 Franz Steindl (ÖVP): 7/2
33 Kilian Brandstätter (SPÖ): 7/1
34 Werner Friedl (SPÖ): 6/3
35 Klaudia Friedl (SPÖ): 6/2
36 Ilse Benkö (FPÖ): 5/2
Der frühere FP-Klubobmann Gerhard
Kovasits (†) hielt 14 Reden, Manfred Haidinger folgte als Abgeordneter.

Die Erhebung:

  • Anhand der Landtags-Protokolle erhob die BVZ die Reden im Verlauf eines Jahres – von der ersten Sitzung am 9. Juli 2015 bis zur 15. Sitzung am 14. Juli 2016. Nicht gezählt wurden die Anfragen in der Fragestunde sowie die Berichterstatter.
  • Bei Reden-Gleichstand entscheidet die Ausschuss-Tätigkeit der jeweiligen Landtagsabgeordneten über den Platz im Ranking.