Erstellt am 12. März 2012, 15:01

SJÖ für Führerscheinkurs in Schulen. Die Sozialistische Jugend Burgenland (SJ) erhält für ihren Vorstoß, den theoretischen Fahrschulunterricht in die Schulen zu verlegen, Rückendeckung von der Bundesjugendorganisation SJÖ.

 |  NOEN, Bilderbox
"Es ist nicht einzusehen, warum private Fahrschulunternehmen für die theoretische Ausbildung abkassieren. Als elementarer Teil der Allgemeinbildung gehört der Führerschein in die Schule", so Vorsitzender Wolfgang Moitzi am Montag in einer Aussendung. Der Zugang zur Führerschein sollte freier gestaltet werden, erklärte er.