Erstellt am 05. Dezember 2013, 21:36

Spindelegger informiert über Koalitionsverhandlungen. Die ÖVP trifft am Freitag zu einem Bundesparteivorstand in Wien zusammen. Bei diesem wird Obmann Michael Spindelegger über die zuletzt ins Stocken geratenen Koalitionsverhandlungen berichten, außerdem sind mitunter zwei Personalentscheidungen zu fällen.

APA14902428 - 30092013 - WIEN - …STERREICH: Vizekanzler Michael Spindelegger am Montag, 30. September 2013, wŠhrend einer PK zu einer …VP-Vorstandssitzung in Wien. APA-FOTO: GEORG HOCHMUTH  |  NOEN, GEORG HOCHMUTH (APA)
Zum einen wird ein Nachfolger für Hannes Rauch als Generalsekretär gesucht, zum anderen soll Othmar Karas Spitzenkandidat für die EU-Wahl werden. Spindelegger will dem Vorstand am Freitagnachmittag eine Zwischenbilanz über die Gespräche mit der SPÖ geben. Zuletzt haben er und andere ÖVP-Vertreter vehement "Bewegung" beim Verhandlungspartner gefordert, um den Sparbedarf zu bewältigen.

Nachdem Hannes Rauch am Mittwochabend seinen Rücktritt per 1. Jänner 2014 bekannt gegeben hat, könnte ihm Gernot Blümel im Generalsekretariat nachfolgen. Eine weitere Entscheidung könnte die EU-Wahl am 25. Mai 2014 betreffen, wo die ÖVP Karas, Vizepräsident im Europäischen Parlament, erstmals als Spitzenkandidat ins Rennen schicken dürfte.