Erstellt am 07. März 2012, 08:45

Spindelegger trifft heute Italiens Premier Monti. Außenminister und Vizekanzler Michael Spindelegger (V) führt am Mittwoch in Rom Gespräche mit Italiens Premier Mario Monti und seinem italienischen Amtskollegen Giulio Terzi di Santagata.

Wie das Außenministerium in Rom mitteilte, wird Spindelegger mit Monti mehrere europäische Themen ansprechen. Unter anderem will der ÖVP-Vizekanzler das Thema eines stärkeren Wachstums auf den EU-Binnenmarkt vertiefen. Die Regierung Monti hat dazu  einen eigenen Plan entworfen.
 
Auch Themen wie der Arabische Frühling, die Situation in Syrien und am Balkan, nachdem Serbien den lange angestrebten Status eines EU-Beitrittskandidaten erhalten hat, sind Themen, die Spindelegger mit Monti und Terzi di Santagata ansprechen will. Im Vordergrund sollen auf wirtschaftliche Themen stehen. Der Handelsaustausch zwischen Italien und Österreich betrug in den letzten zwei Jahren 15 Milliarden Euro. Vor dem Treffen mit dem Außenminister will Spindelegger auch Gespräche mit den Südtiroler Abgeordneten führen.