Erstellt am 31. Mai 2015, 15:29

von APA Red

Steindl: SP und VP verlieren, Kleine gewinnen. Burgenlands ÖVP-Landesparteichef und Spitzenkandidat Franz Steindl hat am Sonntagnachmittag angesichts der ersten Ergebnisse gegenüber Journalisten von einem "Trend" gesprochen, wonach SPÖ und ÖVP verlieren und die kleinen Parteien gewinnen.

Wählte in Purbach: ÖVP-Spitzenkandidat und LHstv. Franz Steindl.  |  NOEN, APA/Robert Jäger
Steindl will aber ebenso wie Landesgeschäftsführer Christian Sagartz noch auf die großen Gemeinden warten. Weitere Kommentare zu den großen Verlusten, die sich für die Volkspartei abzeichneten, wollte er noch nicht abgeben.

Steindl verfolgte die eintreffenden Ergebnisse in seinem Büro im Landhaus gemeinsam mit unter anderem Landesrätin Michaela Resetar, Landesrat Andreas Liegenfeld und Klubchef Rudolf Strommer. Auch einige Jugendliche waren in gelben T-Shirts in die Räumlichkeiten gekommen. Stimmung wollte angesichts der Verluste allerdings freilich keine aufkommen.

>> Alle Gemeinde-Ergebnisse 2015 im Detail