Erstellt am 30. Januar 2013, 22:40

Team Stronach kommt in Ausschüsse. Der Nationalrat hat zum Abschluss seiner rund 13-stündigen Mittwoch-Sitzung dem Team Stronach den Einzug in diverse parlamentarische Ausschüsse ermöglicht.

Das mittlerweile als Klub anerkannte Team wird in den Ausschüssen für Inneres, Finanzen und Rechnungshof mit einem Vollmitglied vertreten sein. Dazu wird der Klub in zehn weitere Ausschüsse einen Mandatar in beratender Funktion entsenden.

Dabei handelt es sich um Budget-, Sozial-, Landesverteidigungs-, Familien-, Geschäftsordnungs-, Landwirtschafts-, Justiz-, Verkehrs-, Kultur- und Wirtschaftsausschuss. Um die Verhältnisse zwischen den Fraktionen exakt abbilden zu können, müssen durch die zusätzlichen Stronach-Abgeordneten jene Ausschüsse, in denen sie Vollmitglieder stellen, von 26 auf 35 Mandatare aufgestockt werden. Das heißt, die SPÖ ist in diesen Ausschüssen nunmehr mit elf, die ÖVP mit zehn, die FPÖ mit sieben, die Grünen mit vier, das BZÖ mit zwei und das Team Stronach mit einem Abgeordneten vertreten.