Erstellt am 22. April 2012, 10:40

Umfragen über Stärke der FPÖ uneinig. Zu völlig unterschiedlichen Einschätzung über die Stärke der FPÖ kommen zwei am Wochenende publizierte Umfragen.

Umfragen. Während eine Gallup-Umfrage für die Tageszeitung "Österreich" die Freiheitlichen wieder auf Platz eins vor der SPÖ sieht, liegen die Blauen in einer IMAS-Umfrage für die "Kronen-Zeitung" nur auf Rang drei hinter SPÖ und ÖVP.

Die IMAS-Erhebung (Sample 1.100) führt die SPÖ mit 28 Prozent auf Platz eins vor der ÖVP mit 24 und der FPÖ mit 21 Prozent. Ganz anders hingegen die Gallup-Umfrage (400 Befragte): Hier scheint wieder die FPÖ an der Spitze auf mit 28 Prozent vor der SPÖ mit 27 und der ÖVP mit 22 Prozent. Die Grünen kommen in beiden Umfragen auf 14 Prozent, das BZÖ bei IMAS auf 7, bei Gallup nur auf drei Prozent.

Die Stagnation der ÖVP belegt auch eine Market-Umfrage für den "Standard". Demnach halten 62 Prozent Obmann Spindelegger für einen schwachen Parteichef. Nur 25 Prozent erwarten, dass es mit der ÖVP unter Spindelegger wieder aufwärts gehen werde, 74 Prozent meinen, dies sei eher nicht der Fall.