Erstellt am 15. März 2012, 02:07

Wiener SPÖ trifft sich in Rust zur Klubtagung. Die Wiener SPÖ hält ab Donnerstag wieder ihre traditionelle Klubtagung im burgenländischen Rust ab. Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung werden Bundeskanzler Faymann und Wiens Bürgermeister Häupl das Wort ergreifen.

Im Anschluss daran werden in verschiedenen Themenblöcken die roten Arbeitsschwerpunkte von den Stadträten präsentiert. Das Motto der Tagung lautet "Wien für alle. Alle für Wien".

Auf der Agenda finden sich etwa Reformen bei der zuletzt vom Kontrollamt massiv kritisierten Gemeindebauverwaltung Wiener Wohnen, neue Pläne in Sachen Integration und die Frage der Erhaltung städtischer Infrastruktur in Zeiten von Krise und Sparpaketen. Zwei Podiumsdiskussionen stehen ebenfalls am Programm. Sie drehen sich um die Themen Verkehr und Herausforderungen für europäischer Städte. Bei letzterer Debatte wird u.a. Berlins Bürgermeister Wowereit am Podium sitzen. Der öffentliche Teil der Tagung endet am Freitagnachmittag.