Erstellt am 15. November 2013, 03:55

Zweite Runde der Beamten-Gehaltsverhandlungen. Die Beamten-Gehaltsverhandlungen gehen am Freitagnachmittag in die zweite Runde.

Ob dabei schon eine konkrete Forderung der Gewerkschaft oder ein zahlenmäßiges Angebot der Regierung auf den Tisch gelegt wird, konnten beide Seiten im Vorfeld noch nicht sagen.

Einigkeit über Vermeiden einer erneuten Null-Lohnrunde

Klar ist aber, dass es nach der für heuer vereinbarten Null-Lohnrunde nun für nächstes Jahr eine "moderate" Erhöhung geben soll.

Was das genau bedeutet, ließen beide Seiten bisher offen, einig war man sich, dass es keine weitere Null-Lohnrunde geben soll.

Rahmenbedingungen in Runde eins geklärt

In der ersten Runde am vergangenen Montag wurde unter Beiziehung von Wirtschaftsforschern klargestellt, welche wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Abschluss herangezogen werden.

Als Inflationswert wurden 2,3 Prozent festgelegt. Das Wirtschaftswachstum wird mit 0,4 Prozent angenommen.