Erstellt am 22. September 2013, 10:55

3-Tages- und Halbjahresvignette angedacht. Verkehrsministerin Bures lässt die Einführung von zwei zusätzlichen Vignettenvarianten in Österreich prüfen: Derzeit werden 1.000 Autofahrer befragt, ob sie einen Bedarf für eine 3-Tages- und eine Halbjahresvignette sehen.

Außerdem müsse die Asfinag noch die Wirtschaftlichkeit der beiden Varianten beurteilen, betonte die Ministerin.

Derzeit werden in Österreich eine Jahres-, eine 2-Monats- und eine 10-Tagesvignette angeboten. Im deutschen Wahlkampf hat sich CSU-Chef Horst Seehofer für die Einführung einer Autobahnvignette für Ausländer stark gemacht.