Erstellt am 30. März 2012, 11:02

Asfinag bietet gratis Internet-Surfen auf Autobahn-Rastplätzen an. Die Asfinag stellt auf 14 ihrer Autobahn-Rastplätze in Österreich ab sofort kostenlosen Internetzugang zur Verfügung.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Mittels WLAN gelangen die Benutzer automatisch in das neue Portal. Dieses soll Lkw- und Buslenkern die Möglichkeit bieten, aktuelle Mautkosten, Parkmöglichkeiten und sonstige Serviceleistungen abzurufen, berichtete die Asfinag in einer Aussendung am Freitag.
 
Auf folgenden Rastplätzen kann bereits gratis gesurft werden: Amstetten (A1), Hainbach Nord (A1), Hainbach Süd (A1), Roggendorf (A1), Viehdorf (A1), Kesselhof (A1), Kirchstetten (A1), Schallaburg (A1), Steinfeld (A2), Wr. Neustadt (A2), Murau Ost (A8), Murau West (A8), Weer Süd (A12), Hinterbrühl (A21).