Erstellt am 28. Oktober 2013, 09:37

Bankomat-Ausfall in ganz Österreich. "Bargeld ist derzeit nicht verfügbar": Am Sonntagvormittag ist es im ganzen Land zu einem teilweisen Ausfall von Bankomaten gekommen.

Etwa 20.000 Transaktionen waren betroffen - rund ein Drittel der versuchten Geldbehebungen im Zeitraum von 9.30 bis 13 Uhr, sagte Martina Nadler, Sprecherin der Betreiberfirma Payment Services Austria. Schuld seien Serverprobleme gewesen. Genaueres konnte Nadler noch nicht sagen. "Wir sind noch bei der Analyse." Seit Sonntag, 13.15 Uhr, funktionierten die Bankomaten wieder einwandfrei. Es seien keine Kundenkonten belastet worden, versicherte die Sprecherin.

Die PSA betreut nach Eigenangaben 8,6 Millionen Bankomatkarten und betreibt mehr als 7.700 Geldautomaten.