Erstellt am 03. Januar 2012, 16:37

Belgier Peter Praet neuer Chefvolkswirt der EZB. Der Belgier Peter Praet wird überraschend neuer Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB). Das beschloss das Direktorium der Notenbank am Dienstag in Frankfurt, wie die EZB mitteilte. Zuvor galten der Deutsche Jörg Asmussen und der Franzose Benoit Coeure als aussichtsreichste Kandidaten.

Praet ist der erste Belgier auf diesem Spitzenposten: Seit Gründung der EZB hatten nur Deutsche das Amt bekleidet. Der 62-jährige Währungsfachmann Praet tritt die Nachfolge von Jürgen Stark an, der den Posten aus Protest gegen die Staatsanleihenkäufe der EZB geräumt hatte.