Erstellt am 29. November 2011, 12:10

Bund will Kommunalkredit verkaufen. Der Bund will die im Herbst 2008 notverstaatlichte Kommunalkredit Austria bald verkaufen. Am Dienstag hat der Ministerrat den formellen Privatisierungsauftrag erteilt.

Abgewickelt wird der Verkaufsprozess über die "Banken-ÖIAG" Fimbag. Der Verkauf soll bis 2013 abgeschlossen sein, teilte Vizekanzler Michael Spindelegger nach der Regierungssitzung mit.

Im Spätherbst 2008, als wegen der Lehman-Pleite die erste Finanzkrise ihren Höhepunkt erreicht hatte, musste die Kommunalkredit vom österreichischen Staat aufgefangen werden. Ein Jahr später wurde sie in eine auf die Gemeindefinanzierung konzentrierte "gute" fortgeführte Bank (Kommunalkredit Austria) und in eine "bad bank" (KA Finanz) zerteilt. Der Wiederverkauf ist eine der Auflagen der EU.