Erstellt am 22. April 2011, 19:51

Droege kauft größte Zeitarbeitsfirma Österreichs. Eine Tochtergesellschaft des Düsseldorfer Beratungs- und Investmenthauses Droege International Group hat sich einem Zeitungsbericht zufolge mehrheitlich am österreichischen Zeitarbeits- und Personaldienstleister Trenkwalder International AG beteiligt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstagausgabe) vorab.

Eine Tochtergesellschaft des Düsseldorfer Beratungs- und Investmenthauses Droege International Group hat sich einem Zeitungsbericht zufolge mehrheitlich am österreichischen Zeitarbeits- und Personaldienstleister Trenkwalder International AG beteiligt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstagausgabe) vorab.

Das Unternehmen mit Sitz in Wien zählt sich zu den führenden Personalspezialisten in Europa, beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter und strebt für das laufende Jahr einen Umsatz von einer Milliarde Euro an. Trenkwalder war für eine Stellungnahme Freitagabend nicht mehr erreichbar.

Angaben über den Kaufpreis und die exakte Beteiligungshöhe seien zunächst nicht bekannt gegeben worden, doch dürfte Droege mit deutlich mehr als 50 Prozent bei Trenkwalder eingestiegen sein. Nach allen kartellrechtlichen und sonstigen Prüfungen wird der Vollzug der Transaktion dem Bericht zufolge zum Ende des zweiten Quartals 2011 erwartet.