Erstellt am 09. August 2012, 13:32

Erste kauft in Ungarn BNP Privat-Banking-Sparte ab. Im krisengeschüttelten Markt Ungarn hat die Erste Group aus Österreich am Donnerstag einen Zukauf bekannt gegeben: Sie übernimmt das dortige Privatbankgeschäft der französischen Großbank PNB Paribas.

Es geht um 400 Kunden und ein Vermögensverwaltungsvermögen vom 60 Mrd. Forint (216 Mio. Euro), teilt die Erste Group am Vormittag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Deal steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die ungarischen Behörden, das Closing wird für November erwartet.