Erstellt am 11. Juli 2011, 13:52

Geizhals.at startet in Großbritannien durch. Die österreichische Online-Preisvergleichsplattform Geizhals.at startet unter www.skinflint.co.uk einen eigenen Online-Preisvergleich für Großbritannien. Der Angebotsschwerpunkt liege auf Hardware, es würden weiterhin aber auch Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Games, Haushaltsgeräte und Sport verglichen, teilte Geizhals am Montag mit.

Skinflint.co.uk werde vorerst von Österreich aus betrieben. Derzeit seien auf der britischen Geizhals-Plattform rund 870 Händler online. In Großbritannien seien derzeit 73 Prozent der insgesamt 61,5 Millionen Einwohner online. Im Vorjahr hätten die Briten laut imrg.org rund 65 Mrd. Euro beim Online-Shopping ausgegeben, für heuer seien rund 69 Mrd. Euro prognostiziert. Damit wird Großbritannien voraussichtlich das erste europäische Land sein, in dem die Online-Umsätze mehr als 10 Prozent des gesamten Verkaufs ausmachen.