Erstellt am 10. Juli 2012, 12:29

Gut ein Viertel der Österreicher auf Wohnungssuche. Mehr als ein Viertel der Österreicher (27 Prozent) war in den abgelaufenen zwölf Monaten auf der Suche nach Wohnraum. Drei Viertel von ihnen suchten dabei Online, nur ein Viertel über Zeitungen oder Bekannte.

Das ergab eine am Dienstag veröffentlichte österreichweite Umfrage des Marktforschungsinstituts Nielsen im Auftrag der Immobilienplattform Immobilien.net.

Für die kommenden sechs Monate haben weitere zwölf Prozent der Befragten angegeben, nach Wohnraum zu suchen. Der Trend geht dabei in die Stadt: dort suchen 63 Prozent der Befragten. 40 Prozent wollen am Stadtrand wohnen, 29 Prozent am Land (Mehrfachnennungen möglich).

Auch suchen 65 Prozent eine Wohnung, 42 Prozent ein Haus - und 18 Prozent ein Grundstück. Die meisten (61 Prozent) wollen dabei für den Eigenbedarf kaufen, 19 Prozent wollen kaufen, um dann zu vermieten. 29 Prozent wollen nur mieten.