Erstellt am 31. August 2011, 15:23

Hameseder und Raidl in Aufsichtsrat gewählt. OeNB-Präsident Claus Raidl und Erwin Hameseder, Vorstandschef der Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien, wurden am Mittwoch bei einer außerordentlichen Hauptversammlung (HV) der Flughafen Wien AG in den Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt.

 |  NOEN
Hameseder löst wie vorgesehen den früheren Airport-Kurzzeit-Chef Christoph Herbst als Vorsitzender des Aufsichtsrats ab. Die Satzung des Flughafens wurde bei der HV wie folgt geändert: Die Anzahl der Aufsichtsratsmitglieder wurde auf höchstens zehn Personen und der Vorstand auf bis zu vier Mitglieder erhöht.

"Um eine geordnete Übergabe der Projekte, vor allem in Bezug auf die bereits laufenden Fertigstellungsarbeiten und Vorbereitungen zur Inbetriebnahme der Terminalerweiterung VIE-Skylink, zu gewährleisten, werden die beiden neuen Vorstandsmitglieder Julian Jäger und Günther Ofner bereits mit 5. September 2011 ihre Tätigkeit am Flughafen Wien aufnehmen", so der Airport am Mittwoch in einer Aussendung. Die Verträge der Vorstandsmitglieder Gerhard Schmid und Ernest Gabmann laufen bis Ende 2011.