Eisenstadt , Mattersburg , Oberwart

Erstellt am 14. September 2016, 11:38

Euro-Bus mit neuer 50-Euro-Banknote unterwegs. Von 22. Juli bis 20. September bietet der Euro-Bus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) die einzigartige Gelegenheit, die 50-Euro-Banknote der Europa-Serie schon vor der offiziellen Ausgabe in Händen zu halten. Wir haben alle Infos zu den Stationen im Burgenland.

Macht dreimal Halt im Burgenland: Der Euro-Bus.  |  www.oenb.at/euro-bus.

Das bewährte Serviceangebot wie der kostenlose Schilling-Euro-Tausch und Informationen zu den Sicherheitsmerkmalen bleibt natürlich bestehen.

Die Ausgabe der Europa-Serie der Euro-Banknoten geht weiter: Im Frühjahr 2017 wird die 50-Euro-Banknote eingeführt. Europaweit ist beinahe jede zweite Banknote ein „50er“. Die verbesserten Sicherheitsmerkmale der Banknoten der Europa-Serie tragen maßgeblich zu mehr Sicherheit des Euro-Bargeldes bei. Die Österreicherinnen und Österreicher haben schon in diesem Sommer die Gelegenheit, sich mit der neuen 50-Euro-Banknote vertraut zu machen.

DIE STATIONEN IM BURGENLAND

Do 15. September Eisenstadt - Esterhazyplatz

Fr 16. September  Oberwart - Hauptplatz

Mo 19. September Mattersburg - Veranstaltungsplatz

Umfangreiches Angebot

  • Information über den Euro in der Euro-Info-Straße
  • Kostenloser Schilling-Euro-Tausch und Euro-Sicherheits-Check
  • Informationen über die Sicherheitsmerkmale des Euro-Bargelds für Handelsangestellte
  • Tägliches Gewinnspiel um 17.00

Den gesamten Tourplan mit allen Stationen und die Kontaktadressen aller Kassen der Oesterreichischen Nationalbank findet man unter www.oenb.at/euro-bus.