Erstellt am 10. August 2011, 13:46

Jugend hat Fernweh - Mehr InterRail-Pässe verkauft. Das legendäre InterRail-Ticket begibt sich auf neue Höhenflüge: Im ersten Halbjahr haben die ÖBB um 20 Prozent mehr Tickets verkauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, nämlich 4.538 InterRail-Pässe. Zum Vergleich: 2006 wurden nur 4.400 Tickets im ganzen Jahr abgesetzt.

Das legendäre InterRail-Ticket begibt sich auf neue Höhenflüge: Im ersten Halbjahr haben die ÖBB um 20 Prozent mehr Tickets verkauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, nämlich 4.538 InterRail-Pässe. Zum Vergleich: 2006 wurden nur 4.400 Tickets im ganzen Jahr abgesetzt.

Die größte Sehnsucht nach einem Reiseabenteuer auf Schienen haben weiterhin Jugendliche und junge Erwachsene: Drei von vier InterRail-Pässen gingen an Personen unter 26 Jahren. InterRail gibt es aber inzwischen für alle Altersgruppen. Wer mit der Bahn quer durch Europa reisen will, kann dies auch als "ganz" Erwachsener (ab 26) oder als Senior (ab 60 Jahren) mit einem Bahn-Pass tun - allerdings zu höheren Preisen.

Die Österreichischen Bundesbahnen führen den "Boom" auf die flexibleren Angebote zurück: Während früher nur fixe Länderkombinationen angeboten wurden, können die Kunden nun selbst entscheiden, welche und wie viele Länder sie kombinieren wollen. Für Junge unter 26 Jahren kostet etwa ein Globalpass für 28 Länder für ein Monat in der zweiten Klasse 409 Euro, ein Ticket für sechs Bahntage in Italien innerhalb eines Monats 125 Euro. Wer drei Tage in einem Monat slowakische Züge nutzt, kommt mit 34 Euro günstiger weg. Mit neuen Foldern und Plakaten sollen die Ticket-Verkäufe nun weiter angekurbelt werden.

Die InterRail-Geschichte begann vor fast 30 Jahren: 1972 wurde die InterRail-Gemeinschaft ins Leben gerufen. Die ÖBB sind Gründungsmitglied. Bahngesellschaften von 21 europäischen Staaten machten das grenzenlose Bahnfahren zu niedrigen Preisen mit einem InterRail-Pass möglich. Heute können 28 Länder mit den InterRail-Pässen bereist werden. Zumindest viele Bahnhöfe werden dabei kennengelernt.