Erstellt am 04. Juli 2012, 00:00

Längste Rutsche wartet. SONNENTHERME /  Nach nur fünf Monaten Umbau – 23 Millionen Euro wurden investiert – eröffnet das Resort am 7. Juli neu.

 |  NOEN
x  |  NOEN

VON MICHAELA GRABNER

Über 800 Meter Rutschen-Spaß – darunter mit 270 Meter Länge die längste Rutsche Österreichs mit Schwimmreifen für bis zu drei Personen, eine neue Relax World mit 170 Quadratmeter Wasser und Sprudelliegen sowie ein neues Outdoor Becken mit Sprungtürmen und einer Kletterwand: All dies erwartet die Besucher bei der Eröffnung am 7. Juli in der Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau. 23 Millionen wurden in die Qualitätsverbesserung investiert. „Das ist Burgenland-Rekord, dass in so kurzer Zeit so viel Geld investiert wurde“, betonte Landeshauptmann Hans Niessl, der den Bauarbeitern am Montag bei den letzten Arbeiten persönlich über die Schulter sah. Die Umbauarbeiten gingen in nur fünf Monaten über die Bühne.

„Zu Beginn meinten etliche Skeptiker ‚Das werden die nie hinkriegen‘, die optimistischen Realisten haben recht gehabt“, so Niessl. Gearbeitet wird noch im neu erschlossenen Bereich der Außenanlage. Dort wird im August der neue Baby Beach mit Attraktionen wie dem Dotto Kinderzug und dem Bumper Boats-Hafen fertig. Im Außenbereich sind außerdem viel neue Spiel- und Spaß-Angebote wie zum Beispiel ein Wasser-Shooter oder Wurf-Tauchstationen realisiert worden.