Erstellt am 15. Juni 2012, 08:34

Milliardär Slim wird Telekom-Austria-Großaktionär. Bei der börsenotierten Telekom Austria AG wird nun der mexikanische Milliardär Carlos Slim Großaktionär. Die von Slim kontrollierte America Movil SAB hat am Freitag fünf Prozent der Telekom-Aktien von Ronny Pecik gekauft und den Kauf von 16 Prozent im Laufe dieses Jahres nach einer Zustimmung der Behörden vereinbart, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Wie America Movil auf seiner Homepage mitteilt, hält das mexikanische Unternehmen mit dem Zukauf 6,7 Prozent an der teilstaatlichen Telekom Austria. Nach Abschluss der Transaktion werde der Konzern etwa 23 Prozent der Telekom-Aktien besitzen. Die Republik Österreich hält über die Staatsholding ÖIAG rund 28,4 Prozent an der Telekom Austria. Der mexikanische Milliardär Carlos Slim Helu ist laut dem jüngsten "Forbes"-Ranking der reichste Mann der Welt.