Erstellt am 22. Februar 2013, 11:18

Österreichs Wirtschaft soll um 0,7 Prozent wachsen. Die EU-Kommission sagt in ihrer am Freitag veröffentlichten Konjunkturprognose ein Wirtschaftswachstum von 0,7 Prozent für das laufende Jahr in Österreich voraus.

Damit steht Österreich deutlich besser als die Eurozone da, für die ein durchschnittlicher BIP-Rückgang von 0,3 Prozent 2013 vorausgesagt wird.

2014 wird das Wirtschaftswachstum in Österreich nach Schätzungen der EU-Behörde 1,9 Prozent erreichen. Auch für die Eurozone erwartet die Kommission erst im nächsten Jahr bessere Konjunkturaussichten, nämlich ein Wachstum von 1,4 Prozent.

In der gesamten EU rechnet die EU-Kommission im laufenden Jahr mit nur 0,1 Prozent Wachstum. Im nächsten Jahr soll die Konjunktur dann EU-weit wieder auf 1,6 Prozent anziehen.